A-bungalow 36

Verwendung von Gartenmöbeln

Um unsere Gartenmöbel zu erhalten, möchten wir unsere Gäste bitten, Folgendes sicherzustellen:

  • Die Stühle am Esstisch werden zusammengeklappt und unter den Schutz gestellt, wenn über einen längeren Zeitraum Regen erwartet wird.
  • Aufmerksam sein das die Stühle oder der Sitz am Teich bei starkem Wind nicht wegblasen.
  • Bewegen Sie den Esstisch NICHT, da er sehr schwer ist. Bei kleinen Bewegungen den Tisch bitte heben und nicht schieben.

Vielen Dank.

 

Anweisungen zur Verwendung des Gaskochers

Bei der Abreise:
Temperaturregler: immer auf 1 eingestellt. Im Hochsommer wird der Ofen ausgeschaltet sein.

Wärme kontrollieren:
Der Temperaturregler hat die Positionen 1 bis 7 zur Regulierung der Wärmeabgabe.

Beleuchtung:
1. Öffnen Sie den Gashahn; der Gashahn ist geöffnet, wenn der Knopf mit der "Spitze" zur Wand zeigt.

2. Drehen Sie den Temperaturregler (= großer Drehknopf) auf die Position "Sternchen" und drücken Sie ihn ein. Das Gas fließt nun zum Zündbrenner.

3. Drücken Sie einige Male auf den kleinen Knopf (den Zündknopf) mit dem roten Punkt. Jetzt wird ein Funke zum Zündbrenner abgegeben.
Wenn die Zündflamme brennt (dies ist sehr schwer zu erkennen, daher ist es eine Frage von Versuch und Irrtum), halten Sie den großen Drehknopf noch mindestens 1 Minute lang gedrückt.

4. Lassen Sie dann den Temperaturregler los und drehen Sie ihn auf die Position 6 / 7. Bei dieser Einstellung wird deutlich, ob der Ofen eingeschaltet ist oder nicht. Wenn sie eingeschaltet ist, können Sie die Wärme mit den Temperaturreglern 1 bis 7 regulieren.

Warnung! Wenn es Ihnen nicht gelingt, den Ofen in einem Zug anzuzünden, lassen Sie zwischen den einzelnen Versuchen etwa 5 Minuten Zeit.

Abschalten:
Wenn es zu heiß ist, um den Herd auf der niedrigsten Stufe brennen zu lassen, kann er ausgeschaltet werden.
1. Drehen Sie den Temperaturregler auf die Position "rund". 
2. Drehen Sie den Gashahn eine Vierteldrehung. Damit wird der Gashahn zugedreht.